Nach-Weihnachtsshopping bei Handyhuellen.de: passendes Zubehör fürs iPhone, das unterm Weihnachtsbaum lag

Weihnachten, Bild: CC0

Die Bescherung ist schon wieder vorbei, in vielen Gegenden Deutschlands gab es zwar keine weißen Weihnachten, dafür aber vielleicht ein iPhone unterm Weihnachtsbaum. Gleichzeitig sind die „fetten“ Tage noch nicht vorbei, sondern gehen an Silvester vermutlich noch in die zweite Runde. Auch aus diesem Grund gibt es beim Anbieter Handyhuellen.de jetzt eine Angebotsaktion für alle unter Euch mit guten Vorsätzen. Darüber hinaus schadet es vielleicht nicht, sich eine Schutzhülle oder Panzerglasfolie zu besorgen. Auch die bekommt Ihr in dem Shop günstig.

Ihr habt kein iPhone bekommen? Auch kein Problem, denn auch Zubehör für Geräte anderer Hersteller gibt es beim Anbieter.

Fit ins neue Jahr

Der Anbieter handyhuellen.de bietet derzeit Rabatte auf „sportliches“ Zubehör für Euer iPhone oder Eure Apple Watch an, natürlich bekommt Ihr dort auch Schutzhüllen für Apples neuste Smartphone-Generation.

Wer keine Apple Watch mit Mobilfunkfunktion (seit Watch Series 3 verfügbar) hat, oder erst gar keine Smartwatch, der würde vielleicht trotzdem gerne unterwegs Musik hören. Nicht zuletzt, weil Studien zeigen, dass Musik durchaus motviationsfördernd sein kann. Aus diesem Grund haben die Hersteller passende Sportarmbänder für Nutzer von iPhones auf den Markt gebracht, die man aber nicht nur beim Jogging, sondern getrost auch im Fitnessstudio anziehen könnte. Die Betonung liegt auf könnte, da Fitnessstudios derzeit keinen Publikumsverkehr erlauben.

Genau diese Sportarmbänder sind auch Teil der Fit-ins-neue-Jahr-Aktion von Handyhuellen.de.

Zubehör auch für ältere Geräte

Interessant wird es aber auch, weil der Anbieter sich nicht nur auf die neusten am Markt befindlichen Geräte fokussiert. Ihr könnt dort auch für Euer altes iPhone 6 und zum Teil noch ältere Smartphones entsprechendes Zubehör kaufen. Nicht zuletzt benutzen manche von Euch solche älteren Geräte gerade als Zweitgerät für den Sport, oder bekommen ein iPhone gebraucht geschenkt. Nicht zuletzt sind die Apple-Smartphone nach wie vor relativ teuer.

Es geht auch individueller

Doch aus diesem Grund lohnt sich die Anschaffung von Schutzzubehör umso mehr, wie Handyhüllen und Handytaschen und Panzerglasfolie.

Da Apple mit iOS 14 im September zuletzt noch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung im Betriebssystem eingeführt hat, beispielsweise in Form von Widgets, wollt Ihr vielleicht nicht nur die Benutzeroberfläche individualisieren, sondern auch die eigene Schutzhülle designen. Vermutlich wäre es auch ein sinnvoller Tipp vor dem Weihnachtsfest gewesen. Doch, wie eingangs erwähnt, habt Ihr vielleicht erst das Smartphone geschenkt bekommen und eben noch keine Hülle.

Der niederländische Anbieter nun hat auch dafür einen Service parat. Denn Ihr könnt bei ihm Eure eigenen iPhone- und Smartphone-Hüllen und -Cases designen und bedrucken lassen. Er stellt vier Produktkategorien zur Wahl:

  • Silikon Case
  • Klapphülle (doppelseitig bedruckt)
  • Klapphülle (einseitig bedruckt)
  • und Hard Case

Die Produkte kosten ab 14,95 Euro und der Versand ist gratis, selbst wenn Ihr nur ein Exemplar ordert.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 27. Dezember 2020
  • Zuletzt aktualisiert am: 30. Dezember 2020
  • Wörter: 425
  • Zeichen: 3098
  • Lesezeit: 1 Minuten 50 Sekunden