Alexander Trust, den 2. April 2020

Ausgewählte 2018er LG-Fernseher bekommen AirPlay 2 und HomeKit

LG 43UK6400PLF aus 2018 bekommt wohl AirPlay 2
LG 43UK6400PLF aus 2018 bekommt wohl AirPlay 2, Bild: LG

Bis Oktober 2020 spendiert LG auch einigen ausgewählten Fernsehern aus dem Jahr 2018 AirPlay 2 und HomeKit. Bislang wollte das Unternehmen nur einige 2019er Modelle und neue Fernseher damit ausstatten.

In einem Support-Dokument kann man am Ende der Seite einen Hinweis auf kommende Software-Updates für 2018er LG-Fernseher ablesen. Diese möchte das Unternehmen bis Oktober 2020 ausspielen.

Auch 2018er LG-Fernseher bekommen AirPlay 2 und HomeKit

Die betroffenen Geräte nutzen WebOS 4.0 und sind allesamt UHD-Fernseher oder besser. Konkret handelt es sich um die UK- und SK-Serien und die OLED B8-Z8 Serien.

Nutzer in China, im Iran, Suda und in Venezuela müssen allerdings auf die Updates verzichten.

Hat Online-Petition LG umgestimmt?

Warum der Hersteller nun doch auch einige seine 2018er Modelle aufrüstet, ist unklar. Es gibt allerdings eine Online-Petition, die von immerhin bereits 20.000 Nutzern gezeichnet wurde.

Das Unternehmen argumentierte ursprünglich, dass es einen reibungslosen Ablauf von AirPlay 2 und HomeKit auf den älteren Geräten nicht garantieren könnte.


Ähnliche Nachrichten