Von Alexander Trust am 24.03.2020 (letztes Update: 24.03.2020).

Dieses Werbeschild von Apple kostet mindestens 20.000 US-Dollar

Apple Computer Werbeschild
Apple Computer Werbeschild, Bild: Nate D. Sanders Auktionshaus

Ein „Werbeschild“ aus den späten 1970er Jahren von „Apple Computer“ kommt am 26. März zur Versteigerung. Das Mindestgebot für den gerahmten bunten Apfel liegt bei 20.000 US-Dollar.

Das US-Auktionshaus „Nate D. Sanders“ aus Los Angeles bietet am 26. März 2020 einen kleinen Schatz für Apple-Fans an. Versteigert wird meistbietend ein gerahmtes Apfel-Logo aus der Zeit Ende der 1970er Jahre, als Apple gerade jung am Markt war.

Auch wenn man es dem Schild auf den ersten Blick nicht ansieht, aber es handelt sich tatsächlich um eine Art Werbetafel. Denn es ist ein Acrylschild mit einem Metallrahmen.

Werbeschild aus 1978 von Apple Computer

Diese Schilder hingen in autorisierten Einzelhandelsgeschäften der Zeit. Es soll aus dem Jahr 1978 stammen. Es trägt sowohl den Schriftzug „Apple Computer“, da Apple damals noch so hieß, und nutzt den „bunten“ Apfel.

Es misst 4 mal 5 Fuß, also circa 1,20m mal 1,50m. Der Hintergrund sei ein wenig vergilbt, die Regenbogenfarben des Apfels aber leuchtend hell. Den Zustand beschreibt das Auktionshaus allgemein als „gut“. Entsprechend möchte man mindestens 20.000 US-Dollar dafür haben.

Apple-Memorabilia, gerade aus der Frühzeit, erzielen auf Auktionen durchaus üppige Preise. Zuletzt versteigerte RR Auctions Mitte März in Boston einen Apple I für über 450.000 US-Dollar.

Sag jetzt deine Meinung!