Apple Music bekommt prominenten Zuwachs

Apple Music, Bild: Apple

Bronikowski habe für Warner Music als „Senior Vice President“ im Bereich „Global Business Development“ und als Vorstand des Bereichs „New Technology and Innovation“ gearbeitet. Entsprechend ist der Mann vermutlich ein Netzwerker mit einer Affinität für Technologie und Musik.

Weiteres Wachstum für Apple Music

Als solcher steht er Apple Music und Apple sicher gut zu Gesicht. Der Konzern aus Cupertino macht nämlich bei seinen Services „ernst“.

Da Apple News+ sich schlecht entwickelte, nahm zuletzt Liz Schimmel ihren Hut.

Mit dem Engagement Bronikowskis deutet der iPhone-Hersteller auch bei seinem Musikstreaming-Angebot an, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist.