Alexander Trust, den 28. Januar 2020

Apple veröffentlicht macOS 10.15.3 Catalina

macOS Catalina auf dem MacBook Pro
macOS Catalina auf dem MacBook Pro, Bild: Apple

Am Abend veröffentlicht Apple außerdem noch ein Update für sein Desktop-Betriebssystem. Ab sofort steht Version 10.15.3 von macOS Catalina über die Softwareaktualisierung im System zum Download bereit.

Fünf Tage nach der dritten Betaversion von macOS 10.15.3 erscheint die finale Version. Einen Monat nach dem Release von 10.15.2 erhalten Endkunden also eine neue Aktualisierung.

macOS 10.15.3 ist da

Und was bringt das neue Update für Funktionen mit? Zum Beispiel optimiert die neue Version die Zusammenarbeit mit Apples Pro Display XDR. Konkret optimiert das System die Anzeige von dunklen Grautönen in SDR-Arbeitsumgebungen.

Nutzer des MacBook Pro 16 Zoll dürfen sich außerdem freuen. Denn mit dem Update können sie nun mit mehr Geschwindigkeit beim Editieren von 4K-Mehrkanal-Videos mit HEVC- oder H.264-Codec rechnen.

Was ist mit dem Pro-Modus? Während des Betatests fielen Hinweise auf einen speziellen Pro-Modus auf. Die gibt es nach wie vor im Quellcode. Apple erwähnt ihn allerdings nicht in der Liste der Änderungen.

Großkampftag bei Apple

Darüber hinaus veröffentlichte der Konzern noch weitere Updates. Zum Download verfügbar sind seit heute außerdem:


Ähnliche Nachrichten