Von Alexander Trust am 04.12.2019 (letztes Update: 03.03.2020).

Zulieferer: Apple MacBook Pro und iPad Pro 2020 mit Mini-LED-Displays

iPad Pro
iPad Pro, Bild: Apple

Mehr Hinweise auf Mini-LED-Displays im MacBook Pro und iPad Pro 2020. Passend zu kürzlich veröffentlichten Gerüchten haben nun einerseits Ming-Chi Kuo als auch anonyme Tippgeber aus Apples Zuliefererkette wohl bestätigt, dass im kommenden Jahr erste Geräte von Apple mit der neuen Mini-LED-Display-Technologie ausgestattet werden.

Den Anfang machte zu Wochenbeginn bereits Analyst Ming-Chi Kuo. Er betonte, dass LG Display und GIS als Zulieferer für Apple in Frage kommen.

Neue Hinweise auf Mini-LED bei Apple

Darauf folgten dann DigiTimes und die Economic Daily News. Beide berichten unabhängig voneinander, dass Apple zumindest auf GIS als Partner für Mini-LED im MacBook Pro und iPad Pro setzen wird.

Die Lieferanten würden Mini-LED-Bauteile für das 12,9 Zoll iPad Pro im dritten Quartal 2020 an Apple liefern, heißt es beispielsweise bei DigiTimes (Paywall).

Weitere Details

Heute dann legte DigiTimes nach (ebf. Paywall). Unter Berufung auch anonyme Quellen aus der Industrie nennt man die Namen gleich mehrerer Firmen, die in den Prozess involviert würden. Es handelt sich um Epistar, General Interface Solution (GIS), Taiwan Surface Mounting Technology (TSMT), Zhen Ding Technology und Flexium Interconnect.

Für Einheiten zur Hintergrundbeleuchtung, schreibt DigiTimes, wollte Apple ursprünglich auf Opto Electronics als Lieferanten zurückgreifen. Doch die Firmenführung zeigte sich konservativ und wollte nicht zu viel Geld in die Erweiterung der eigenen Produktionskapazitäten investieren, um Apples Bedarf zu genügen.

Mini-LED wie OLED?

Die neue Displaytechnologie bietet Vorteile bei der Wiedergabe von Farben und ist kontraststark, ähnlich wie OLED. Aber offenbar brennen sich Bilder nicht so stark ein wie bei OLED. Bis heute kommen in iPads und MacBooks noch LCD-Displays zum Einsatz. Apple setzt bislang nur in der Apple Watch und in manchen iPhone-Modellen auch auf OLED.

Sag jetzt deine Meinung!