Kein Downgrade auf iOS 13.2.2 mehr

iOS 13
iOS 13, Bild: Apple

Apple unterbindet Downgrade auf iOS 13.2.2. Am 18. November veröffentlichte Apple iOS 13.2.3. Knapp drei Wochen später macht das Unternehmen den Wechsel zurück auf den unmittelbaren Vorgänger, iOS 13.2.2 unmöglich.

Als die Version Mitte November herauskam, behob Apple damit vor allem einen Fehler, der Apps im Hintergrund betraf. Die wurden nämlich bis dahin oft vorzeitig beendet.

iOS 13 steht unter schlechtem Stern

Mit iOS 13, das im September veröffentlicht wurde, verließ Apple darüber hinaus das Glück. Es ist ein „Release“, der ziemlich viele Fehler zutage förderte. Apple plant für iOS 14 die Struktur bei der Entwicklung anzupassen, damit sich am Ende so etwas nicht noch einmal wiederholt.

Stand heute ist iOS 13.2.3 die aktuell verfügbare Variante. Apple tüftelt aber an iOS 13.3. Zuletzt gab es am 20. November die Beta 3 von iOS 13.3. Diese Version wird Eltern und Nutzern gleichermaßen erlauben, die Zeit einzuschränken, die sie mit Messengern und Kommunikation mit Personen allgemein verbringen können.

Sag jetzt deine Meinung!