Jonny Random, den 25. Oktober 2019

„AirPods Pro“: Erste Hersteller verkaufen schon Schutz-Cases

AirPods Pro Case - ESR
AirPods Pro Case – ESR

Wann kommen neue AirPods? Wenn man den letzten Gerüchten glauben kann, schon sehr bald. Die Zubehörindustrie wittert auch schon neue Kunden und hat bereits erste Cases für die erwarteten „AirPods Pro“ ins Programm aufgenommen, dabei hat Apple selbst noch nichts gesagt.

Apple wird womöglich schon sehr bald neue AirPods auf den Markt bringen. Zuletzt waren recht konkrete Spekulationen über neue Modelle in chinesischen Medien aufgetaucht, MacNotes berichtete. Danach werden die neuen „AirPods Pro“ wohl noch vor Ende diesen Monats auf den Markt gebracht werden. Auch Hinweise in der Beta von iOS 13.2 hatten zuvor bereits auf den Start neuer AirPods hingedeutet, wie wi rin einer weiteren Meldung berichtet hatten.

Sie sollen eine aktive Geräuschunterdrückung bieten und als In-Ear-Version ausgeführt werden, der Preis wird allerdings wohl ebenfalls deutlich steigen. Angepeilt sein sollen angeblich 260 Dollar. Die Zubehörbranche hat sich indes schon jetzt auf den Start der neuen AirPods eingestellt.

Erste Cases für die „AirPods Pro“ sind bereits erhältlich

Erste Anbieter haben schon Cases für die neuen AirPods ins Sortiment aufgenommen. Zu ihnen zählt etwa der Zubehörhersteller ESR. Das Unternehmen ist berüchtigt dafür, Hüllen und Zubehör für diverse Apple-Produkte – zumeist neue iPhones – schon einige Tage oder Wochen vor dem offiziellen Launch zu verkaufen. Die Maße der neuen Geräte kommuniziert Apple natürlich zuvor an die Zubehörhersteller, damit diese ihren Produktionsprozess entsprechend justieren und ab dem Marktstart pünktlich liefern können.

Dennoch ist eine Kompatibilität mit dem finalen Produkt bei einem Vorabgkauf nie garantiert.


Ähnliche Nachrichten