macOS Catalina 10.15.1: Apple veröffentlicht erste Beta für Entwickler

macOS Catalina auf dem MacBook Pro, Bild: Apple

Apple hat heute Abend die erste Beta von macOS Catalina 10.15.1 an die Entwickler verteilt. Dieses Update wird die erste Aktualisierung von macOS Catalina, nachdem das neue System kürzlich für alle Nutzer veröffentlicht worden ist. Die Natur der vorgenommenen Änderungen ist noch nicht bekannt.

Apple hat zum Ausklang der Woche eine neue Beta vorgelegt. macOS Catalina 10.15.1 Beta 1 steht für registrierte Entwickler zum Download bereit. Die neue Beta kann somit ab sofort geladen und installiert werden.

Apple hatte macOS Catalina kürzlich nach langer Beta an alle Nutzer ausgegeben, MacNotes berichtete. Das neue System entfernt iTunes vom Mac, die alte Software wird durch drei frische Apps für die Verwaltung und Wiedergabe von Musik, Filmen und Podcasts ersetzt. Ferner kommt Sidecar auf den Mac, mit dem sich ein vorhandenes iPad als zweiten Bildschirm für den Mac konfigurieren lässt.

Inhalt der neuen Beta für Catalina ist noch unklar

macOS Catalina ist indes noch nicht ganz perfekt. Profis haben etwa über Probleme bei der Nutzung von DJ-software, die mit den Musik-Mediatheken nicht zurecht kommt und Videospezialisten über Schwierigkeiten mit einigen Profi-Apps geklagt. Die neue Beta wird vermutlich in der Hauptsache die Beseitigung von Fehlern und die Verbesserung von Stabilität und Performance adressieren.

Apple hat allerdings keine Details zu möglichen vorgenommenen Veränderungen kommuniziert.

Mehr über Jonny Random:

Metadaten
  • Geschrieben am: 11. Oktober 2019
  • Zuletzt aktualisiert am: 11. Oktober 2019
  • Wörter: 203
  • Zeichen: 1431
  • Lesezeit: 0 Minuten 52 Sekunden