Von Jonny Random am 30.05.2019 (letztes Update: 30.05.2019).

Powerbeats Pro wohl ab morgen in Deutschland vorbestellbar

Powerbeats Pro - Apple
Powerbeats Pro – Apple

Die Powerbeats Pro werden wohl ab morgen auch in Deutschland vorbestellt werden können. Die neuen Kopfhörer von Apple sind bereits seit Anfang des Monats in den USA und Kanada erhältlich. Der Start in Europa hatte sich zuvor bereits angedeutet.

Apple wird wohl ab morgen die neuen Powerbeats Pro auch in Europa anbieten. Wie sich aus einem kurzen Promo-Clip entnehmen lässt, der zuletzt in den sozialen Medien von Beats verbreitet wurde, startet die Vermarktung der neuen Kopfhörer morgen in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich.

Ab diesem Freitag werden interessierte Kunden das Headset vorbestellen können, die Auslieferung wird dann wohl eine Woche später erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt dürften die Powerbeats Pro auch in den Läden stehen. Die Kopfhörer lassen sich bereits seit dem 03. Mai in den USA und Kanada vorbestellen. Die Auslieferung an die Kunden startete dort eine Woche später ab dem 10. Mai.

Neues Headset mit „Hey Siri“ und langer Laufzeit

Apple hat dem Nachfolger der Powerbeats den H1-Chip verpasst, der auch in den neuen AirPods zum Einsatz kommt. Er ermöglicht die Nutzung von „Hey Siri“ und steigert zugleich die Akkulaufzeit, da der Verbrauch des Chips deutlich gesenkt wurde.

Die Akkulaufzeit der Powerbeats Pro wird von Apple mit neun Stunden angegeben. Das sind zwar drei Stunden weniger als die alten Powerbeats durchhalten, zugleich sind es aber vier Stunden mehr als bei den neuen AirPods und das ist für ein True Wireless-Headset ein sehr respektabler Wert.

Sag jetzt deine Meinung!