Jonny Random, den 9. Februar 2017

Gerüchte: 2017 kommt das größte und teuerste iPhone aller Zeiten

Apple-Logo
Apple-Logo, Bild: Apple

Für uns sind iPhone-Preise im vierstelligen Bereich längst traurige Wirklichkeit, Währungseffekten sei dank, die Amerikaner könnten das in 2017 jedoch zum ersten Mal erleben. Gerüchten zur Folge wird das Jubiläums-iPhone so teuer wie nie zu vor.

Ein ganz besonderes iPhone erwarten sich Fans und Geeks zum Zehnjährigen, da ist es nur verständlich, wenn es auch besonders teuer wird. Das jedenfalls könnte man Apple unterstellen, schaut man sich die neuesten Gerüchte zur Preisgestaltung des iPhone 8 an, das vielleicht auch iPhone X heißen könnte.

iPhone 8

Das iPhone ist schon ein Premium-Device und Apple könnte mit dem iPhone 8 ein Highend-Premium-Modell bringen, das erstmals die 1.000 Dollarmarke durchbricht.

Riesen-iPhone mit OLED-Panel

Dieses iPhone, so munkelt man, könnte einen riesigen 5,8 Zoll großen OLED-Screen haben, randlos ausgeführt natürlich, und keine physischen Tasten mehr aufweisen. Der Home-Button wandert unter das Glas, das härter sein soll als je zuvor. Die diamantschwarze Version könnte kratzfester sein als beim iPhone 7, wie ein Patent andeutet, das bereits 2015 beantragt wurde. Schließlich könnten Gesichtserkennung, ein spekulatives AR-Feature und eine spekulative Drahtlosladetechnik den Preis weiter treiben. Damit nicht alle Fanboys verzweifeln, könnte es noch zwei weitere Modelle geben, in einer gemäßigten Preisklasse. Vielleicht fällt bei dieser Aufzählung auf: Vieles ist höchst spekulativ. Im September wissen wir mehr.


Ähnliche Nachrichten