Celebrity Playlist Podcast präsentiert Lieblingssongs der Stars

Seit einer Woche gibt es mit dem Celebrity Playlist Podcast weltweit die Möglichkeit, mehr über die Lieblingsmusik eines Stars zu erfahren. Den Anfang einer hoffentlich noch langen Reihe macht Tom Jones.

iOS Podcast App

Ein ähnliches Konzept gab es im US-Store schon seit einigen Jahren und nannte sich iTunes Celebrity Playlist. Unter anderem Künstler wie Kings of Leon, Radiohead, aber auch Schauspieler wie Jennifer Garner stellten in den letzten Jahren Playlisten ihrer liebsten Musikstücke zusammen, die dann im Paket, quasi als Sampler, heruntergeladen werden konnten.

Das Konzept des Celebrity Playlist Podcasts ist etwas anders: Der jeweilige Star erzählt etwas zu den Songs, die man dann in Form von der altbekannten Soundschnipseln anhören kann. So erzählt Tom Jones, wie er Aretha Franklin zum ersten mal bewusst im Radio gehört und wie er seine Begeisterung für Amy Winehouse entdeckt hat.

Insgesamt 15 Minuten lang ist der Podcast, der im Vergleich zu den alten Celebrity Playlisten einen echten Mehrwert bietet: Nähe zum Star und dem, was ihn begeistert, bewegt oder Erinnerungen in ihm weckt. Was fehlt, sind direkte Downloadlinks zu den jeweils vorgestellten Tracks.