Apple-Netbook-Gerüchte bekommen langsam Substanz

Gestern kursierten noch Gerüchte über ein potentielles Mac-Netbook, heute bekommt die Geschichte ein wenig mehr Substanz: Dow Jones Newswires erhielt von zwei mit der Angelegenheit beschäftigten Personen die Information, dass es im zweiten Halbjahr diesen Jahres ein Netbook mit Touchscreen geben soll.

News

Die Größe der Displays wird zwischen 9,7″ und 10″ liegen, genauere Funktionen und Konfigurationen werden derzeit noch erarbeitet, so die Informanten.

Bereits seit einigen Jahren arbeitet Apple mit der taiwanesischen Firma Wintek zusammen und bezieht von dort die Displays für iPod und iPhones. Auch für das angesprochene Netbook soll dies der Fall sein. Auch Quanta Computer, derzeit zuständig für den Zusammenbau von MacBooks und iMacs, soll die Netbooks zusammenbauen, so die nicht näher genannte Quelle.

Gestern kursierten bereits Berichte, Wintek solle ein nicht genauer spezifiziertes Display an Apple ausliefern, seitens der Firma gab es bisher keine Stellungnahme.