kg, den 24. Februar 2009

Mac OS X 10.6 Snow Leopard – Neue Screenshots der Entwicklerversion

Neue Spracheinstellungen in Snow Leopard
Neue Spracheinstellungen in Snow Leopard, Screenshot

In den letzten Wochen sind über „World Of Apple“ immer mal wieder Screenshots der aktuellsten Entwicklerversion von Mac OS X 10.6 Snow Leopard ans Tageslicht gelangt. Wir können jetzt einige weitere neue Funktionen von Snow Leopard vorstellen.

Anstatt wie bisher Screenshots mit „Bild 1“ zu bezeichnen, sieht das Konzept bei Snow Leopard etwas anders aus: Betitelt wird jedes Bildschirmfoto mit dem jeweiligen Datum und der Uhrzeit, an dem man es erstellt hat.

Ein kleiner, aber interessanter Punkt im System Profiler: Ein Untermenü im Bereich Netzwerk, in dem man die WWAN-Optionen überprüfen kann. Darunter fallen potentielle Optionen wie UMTS, GSM und WiMAX. Ein Zeichen dafür, dass künftige Apple-Rechner womöglich eine solche Funktionalität, z. B. in Form eines vorinstallierten UMTS-Moduls, erhalten könnten?

Neu im bisher mit Landeseinstellungen bezeichneten Bereich: Die Spracheinstellungen. Es gibt ein neues Auswahlmenü für die Rechtschreibung. Zusätzlich gibt es jetzt einen Reiter mit der Bezeichnung „Text“, der zukünftig dafür benutzt werden könnte, globale Voreinstellungen für die Textformatierung vorzunehmen.

Die neue Struktur von Stacks stellten wir in Form einiger Screenshots bereits vor. Es gab dazu auch ein Video, das Apple jedoch hat löschen lassen.

Gerade in den Bereichen Lokalisierung und allgemeinem Layout gibt es noch ein paar Probleme, ein bekanntes Phänomen von Entwicklerversionen. Es gibt nach wie vor einige Stellen, an denen nach wie vor englische Textschnipsel eingebaut sind.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen