Weitere Screenshots von Mac OS X 10.6 Snow Leopard aufgetaucht

Der mögliche Release von Mac OS X 10.6 Snow Leopard rückt immer näher, und freundlicherweise gibt es Entwickler, die uns mit Hilfe von Screenshots zeigen, welche neuen Funktionen das System so haben wird.

Stacks in Snow Leopard, Screenshot

Die aktuellsten Screenshots kommen aus Italien. Wer noch eine der klassischen alten Mac OS-Versionen (ab Mitte der Achtziger) erinnert, kennt vielleicht noch die „Put Back“-Funktion, mit Hilfe derer man eine Datei aus dem Papierkorb direkt an den ehemaligen Speicherort zurückzuverfrachten konnte. Aus unbekannten Gründen verschwand diese Funktion mit dem Wechsel auf Mac OS X, mit 10.6 scheint sie zurückzukommen.

Stacks wurde mit 10.5 eingeführt, in 10.6 soll es möglich sein, innerhalb von Stacks auch Ordner zu öffnen, anstatt den Ordner im Finder aufrufen zu müssen. Dabei rutscht das Hauptfenster in einer Mini-Version in die linke obere Ecke. So ist es einfacher, durch die Ordner zu navigieren.

Wo man bisher nur raten konnte, welches Programm das Auswerfen eines Volumes behindert, wird 10.6 vermutlich einen Hinweis darauf geben, welcher Prozess dabei stört.

Veröffentlicht wurden die Screenshots im Forum ItaliaMac.