iTunes Plus bald auch mit Warner, Sony BMG und Universal (mit Update)

Letzte Woche waren es noch Gespräche mit Sony, Universal und Warner, jetzt folgen offenbar so langsam Taten: Diverse User berichten von der Möglichkeit, ihre bisher DRM-behafteten Songs auf eine iTunes Plus Version ohne Kopierschutz abändern zu lassen.

iTunes Plus, Screenshot

Bei den betreffenden Songs handelt es sich allerdings nicht um Musik von EMI, sondern von Sony, Warner und Universal. Aufgetaucht sind die jeweiligen Stücke im iTunes Store-Bereich „iTunes Plus“.

Nicht alles ließ sich bereits herunterladen, der finale Startschuss für die neuen Inhalte in iTunes Plus-Format dürfte aber wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. In jedem Fall tauchen auch im deutschen Store nun die ersten Hinweise auf.

Einziger Unterschied zu den bisher festgestellten neuen Songs im iTunes Plus-Sortiment sind die hier angezeigten Songs allerdings bei Plattenfirmen wie Virgin herausgekommen.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 26. November 2008
  • Zuletzt aktualisiert am: 2. März 2021
  • Wörter: 123
  • Zeichen: 901
  • Lesezeit: 0 Minuten 32 Sekunden