Apple veröffentlicht iPhone-Konfigurationsprogramm 1.0.1

Apple veröffentlichte heute Abend das iPhone-Konfigurationsprogramm in der Version 1.0.1. Mit dem Programm lassen sich ganz einfach Konfigurationsprofile erstellen, verwalten und signieren, Vorlageprofile und zugelassene Programme suchen und installieren sowie Geräte-Informationen, einschließlich Konsolenprotokolle abrufen.

iPhone-Konfigurationsprogramm, Screenshot

Bei Konfigurationsprofilen handelt es sich um XML-Dateien, die folgende Informationen enthalten: Geräte-Sicherheitsrichtlinien und -beschränkungen, VPN-Konfigurationsinformationen, Wi-Fi-Einstellungen, APN-Einstellungen, Exchange-Accounteinstellungen, Mail-Einstellungen sowie Zertifikate, die dem iPhone und iPod touch die Arbeit in Firmensystemen erlauben.

Das iPhone-Konfigurationsprogramm wird in den Ordner „/Programme/Dienstprogramme“ installiert.

Das 9.9 MB große iPhone-Konfigurationsprogramm steht auf der Apple Support-Seite zum Herunterladen bereit und ist vorerst nur für Mac OS X ab Version 10.5 verfügbar.