Von sm am 06.08.2008 (letztes Update: 08.05.2020).

Notizen vom 6. August 2008: Musik ist Apples Geschäft und mehr

Logo von iTunes
Logo von iTunes

Die Notizen vom 6. August 2008. Apple ist mit iTunes in den USA die Nummer 1 beim Musikverkauf. Außerdem findet vom 13. bis 17. August Mac at Camp 2008 statt und es gibt keinen Jailbreak und Unlock für iPhone OS 2.0.1.

Apple ist führend im US-Musikgeschäft

BusinessWire berichtet, dass Apple bzw. iTunes in der ersten Jahreshälfte 2008 die Nummer 1 im US-Musikgeschäft ist. Laut den Zahlen der NPD-Group liegt iTunes somit vor Wal-Mart, Best Buy, Amazon und Target. Grundlage dieser Rangliste ist das Kaufverhalten von Personen ab dem 13. Lebensjahr; Berücksichtigt wurden CD-Verkäufe, digitale Musiktitel und sog. Over-The-Air Transactions.

Mac at Camp 2008

Vom 13. bis 17. August findet das, laut den Veranstaltern, größte Mac-User Treffen Europas in Naumburg an der Saale statt. Die angebotenen Workshops reichen von AppleScript über Automator 2 bis hin zu Final Cut Pro und den Adobe Applikationen Illustrator und Photoshop. Das gesamte Workshop-Programm gibt es natürlich online, die Preise für die Teilnahme liegen je nach Paket zwischen 140 und 200 Euro.

Jailbreak und Unlock der Firmware 2.0.1

Neben den Bugfixes in der aktuellen Firmware 2.0.1 schließt Apple auch eine Sicherheitslücke, welche sich das PwnageTool zur Durchführung des Jailbreaks zu nutze gemacht hat. Die aktuelle Version 2.0.1 des PwnageTool funktioniert – trotz gleicher Versionsnummer – nicht mit der Firmware-Version 2.0.1 des iPhone und des iPod touch.

Eine Meinung

  • paxos (6. August 2008) 

    Ach du scheisse. Apple stopft zuerst die Jailbreak-Löcher, von denen eh morgen das nächste gefunden ist, statt die gravierenden Mängel der 2.0 Firmware auszubügeln. Autsch.

Sag jetzt deine Meinung!