Mac OS X 10.4.8 erschienen

Soeben hat Apple Mac OS X 10.4.8 zum Download freigegeben. Das Update ist wie gewohnt über die Software-Aktualisierung erhältlich.

Software-Aktualisierung - Abbildung

Neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen bringt OS X 10.4.8 unter anderem Unterstützung für den EAP-Fast Sicherheitsstandard in drahtlosen Netzwerken. Das Update behebt außerdem einen nervigen Bug bei der Verwendung von OpenType-Schriften in Word. Zudem integriert es die in der Keynote am Montag angekündigte RAW-Image Unterstützung für einige neue Kamera-Modelle. Außerdem sind die Security-Updates seit 10.4.7 im Updater enthalten.

Eine ausführliche Dokumentation aller Änderungen gibt es hier. Ohne Erklärung bleibt allerdings der gewaltige Unterschied in punkto Dateigröße: Der Updater für Intel-Macs bringt stolze 147 Megabyte auf die Waage, während es für PPC-Macs nur 22,3 sind.