Randnotizen: Videos bald in iTunes und mehr

In den Randnotizen vom 26. Juli erneuern wir die Hinweise zu Videos im iTunes Store und berichten u. a. über Microsofts Bekenntnis zum Zune.

Randnotizen

Videos in iTunes

Glaubt man einem Artikel der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche, so wird Apple ab dem 7. August komplette Filme im iTunes Store anbieten. Der Preis soll sich nach Qualität und Nutzungsrechten richten und bei $5 pro Stück beginnen.

Microsoft bekennt sich zu Zune

Seit geraumer Zeit kursieren bereits Gerüchte über einen portablen Media-Player von Microsoft. Nun hat laut Billboard der Software-Riese diese Gerüchte endlich bestätigt. Bis Ende des Jahres soll ein eigenes Produkt mit eigenem Online Store unter dem Produktnamen Zune in den Läden erhältlich sein.

MacBook Pro: endlich Ruhe

Fiepende MacBook Pros sind ein Fall für den Kundendienst. Ein neues Support-Dokument in Apples Knowledge Base rät Kunden, die bei Ihrem Gerät ein hochfrequentes Fiepen wahrnehmen, sich an AppleCare zu wenden. Ebenso können Apple-User mit verfärbten MacBooks endlich aufatmen. Ein anderes Dokument verweist betroffene User ebenfalls an AppleCare.