Mighty Mouse veröffentlicht

Apple veröffentlicht Mighty Mouse.

Gestern noch als Gerücht durchs Netz gewandert. Heute bereits handfeste Realität. Selten verwandeln sich Apple-Produktvermutungen so schnell in Handelsware wie die Mighty Mouse.

Apple Mighty Mouse, Bild: Alexander Trust

Erfreulich ist die Verwendung kabelloser Bluetooth-Technologie und der damit verbundene, insbesondere für Laptop-Nutzer praktikable Verzicht auf störende Adapter, wie bei üblichen Funkmäusen. Zudem kommt der Einsatz präziser Lasertechnologie der Maus zugute. Der benötigte Strom entspringt zwei AA-Batterien.

Besonders interessant für Laptop-Nutzer lässt sich die Maus wahlweise nur mit einer AA-Batterie betreiben. Dies reduziert logischerweise die Laufzeit, soll laut Apple im Gegenzug zu einem Gewichtsverlust beitragen.

Für jeden, der keine Probleme hat, sich an einer weiteren AA-Batterie die Bandscheiben zu ruinieren, ist es tröstlich bei Ausfall der Batterie, mit einer einzigen, im Notfall die Maus immerhin wieder in Gang versetzen zu können.