Randnotizen: Video zu OS X Leopard und mehr

Randnotizen

In den Randnotizen vom 29. Juni erfolgt der Hinweis auf ein erstes Video von OS X Leopard und „Voice over IP“-Funktionen im Betriebssystem.

OS X Leopard

Hier wurde gestern ein Video veröffentlicht, das angeblich ein Pre-Release von Leopard zeigt. Zu sehen ist eigentlich nur die bereits länger vermutete Tab-Funktion im Finder. Fake oder nicht Fake? Schwer zu sagen, wenn es ein Fake ist, hat sich jemand sehr viel Arbeit gemacht.

iChat 4, das Teil von Leopard sein wird, soll außerdem angeblich über VoIP-Funktionen im Stil von Skype verfügen.

Apple ersetzt verfärbte MacBooks

Nachdem sich in den vergangenen Tagen Berichte über gelb-gräulich angelaufene MacBooks mehrten, scheint Apple jetzt zumindest in Teilen der USA die Geräte der betroffenen Kunden kostenlos auszutauschen. Das berichten übereinstimmend User auf stainedbook.info und in Apples Support-Foren. Nach einer sicherlich nicht repräsentativen, aber mit gut 1.500 Teilnehmern dennoch aussagekräftigen Umfrage auf TUAW klagen etwa ein Fünftel der befragten MacBook-Besitzer über unerwünschte Flecken auf ihren Geräten.

Updates

Quicktime 7.1.2 ist erschienen. Es ist mit 50 Megabyte mal wieder unverschämt groß. Den Album Cover Finder gibt es außerdem in Version 4.0.6.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 29. Juni 2006
  • Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2021
  • Wörter: 173
  • Zeichen: 1324
  • Lesezeit: 0 Minuten 45 Sekunden