watchOS 9: CallKit erlaubt auch VoIP-Anrufe über WhatsApp und Co.

CallKit in watchOS 9, Screenshot
Bislang können Watch-Nutzer:innen Telefonanrufe vom Handgelenk nur über die Apple-eigene Telefon-App entgegennehmen. Doch mit einem Update für die CallKit-Schnittstelle in watchOS 9 sollen auch Apps von Drittanbietern wie WhatsApp Voice-over-IP-Anrufe vom Handgelenk ermöglichen. In Zukunft wird es noch einfacher sein, „Telefonanrufe“ vom Handgelenk aus zu führen. Im Anschluss an die WWDC 2022 Keynote wurde bekannt, dass Apple seine CallKit-Schnittstelle für Drittanbieter-Apps öffnet. Neben normaler Telefonie und FaceTime-Anrufen kann man so in Zukunft auch WhatsApp-, Facebook-Messenger-, Skype- oder sonstige VoIP-Anrufe am Handgelenk führen. Natürlich müssen Entwickler:innen ihre Apps noch dahin gehend anpassen. Eine Veröffentlichung von watchOS 9 in der finalen Version wird aller Voraussicht nach im September 2022 stattfinden. Bis dahin können Entwickler:innen am Betatest teilnehmen.

Weitere Teile der Reihe watchOS 9