Scanner ohne Erlaubnis in macOS: Apple weiß Bescheid

Wenn man mit dem Scanner in macOS 11.5 oder neuer Dokumente aufzeichnen möchte, dann gibt es dafür viele unterschiedliche Wege. Zuletzt waren viele davon aber versperrt, erhalten Nutzer kryptische Fehlermeldungen mit Verbindungsfehlern zum Gerät (-21345). Es gibt Hinweise, dass man nicht die Erlaubnis hätte, eine Anwendung zu öffnen. Apple kennt das Problem. Bis es behoben wird, geben wir Euch eine Lösung an die Hand.

Epson Workforce WF C5710, Bild: Alexander Trust

Natürlich stammt auch die Lösung nicht aus unserer Feder, sondern vielmehr aus Apples. Denn das Unternehmen weist in einem Support-Dokument darauf hin, wie man das Problem zwischenzeitlich löst.

Keine Erlaubnis den Scanner zu benutzen

Im Treiber-System Apples in macOS 11.5 oder neuer hat sich ein Fehler eingeschlichen. Gerätehersteller wie Hewlett-Packard, Epson, Canon und andere müssen derzeit damit auskommen, dass ihre Treiber als Fremdkörper vom System erkannt werden und entsprechend nicht richtig initialisiert werden.

In vielen Apps gibt es insbesondere die Möglichkeit, Dokumente zu scannen. Angenommen man möchte in Pages ein solches hinzufügen oder man nutzt sogar die offizielle Scanner-App des Druckerherstellers, dann kommt es in manchen Fällen zu Problemen. macOS (Big Sur) spricht dann davon, dass der Nutzer nicht die Erlaubnis habe, die App zu öffnen.

Lösung von Apple

Apple selbst kennt das Problem, und wird es beheben. Einen genauen Zeitplan gibt es nur eben noch nicht. Deshalb schlägt das Unternehmen eine temporäre Lösung vor, die trotzdem nicht von Dauer ist.

So sollt Ihr laut Apple vorgehen, wenn Ihr von dem Problem betroffen seid:

  • Schließt alle geöffneten Apps.
  • Navigiert in der Menüleiste vom Finder zum Punkt „Gehe zu“, und wählt dort den Punkt „Gehe zum Ordner“. Die Tastenkombination dafür lautet sonst Shift + Command + G.
  • Gebt nun „/Library/Image Capture/Devices“ in das Eingabefenster ein und bestätigt die Eingabe.
  • Im Finder-Fenster seht Ihr nun die „App“, die den Fehler verursacht hat. Klickt doppelt darauf. Es geschieht in der Regel nichts.
  • Sollte dennoch ein Programmfenster öffnen, müsst Ihr das nur schließen und könnt dann wieder normal fortfahren. Der Treiber ist zu diesem Zeitpunkt temporär korrekt initialisiert.

Falls Ihr dann allerdings eine andere App nutzt, um wieder auf den Scanner zuzugreifen als zuvor, könnte der Fehler erneut auftauchen. Apple schlägt vor, dass Ihr die Schritte dann wiederholt.