Alexander Trust, den 15. September 2020

Neue Firmware für AirPods 2 und AirPods Pro (3A283)

AirPods Pro im Ohr
AirPods Pro im Ohr, Bild: Apple

Apple veröffentlicht eine neue Firmware mit der Buildnummer 3A283 für die AirPods der zweiten Generation und die AirPods Pro. Die Premium-Variante bekommt über die Aktualisierung sogar Optionen fürs „räumliche Hören“ spendiert.

Apple bringt seine aktuellen kabellosen Kopfhörer wieder auf eine gemeinsame Firmware-Version. Im Mai bekamen die AirPods und AirPods Pro ein Update auf Firmware 2D15. Im Juni gab es für die Pro-Kopfhörer ein weiteres Update auf 2D27. Nun also folgt ein größerer Versionssprung.

Was bringt das Update?

Leider gibt es von Apple keinen Beipackzettel zum Update, der sonderlich viele Details enthalten würde. Entsprechend sind wir auch auf Hinweise von Nutzern angewiesen.

Genau solche sind es auch, die bereit feststellten, dass die AirPods Pro mit der Firmware 3A283 in der Lage sind, räumliche Audiosignale wiederzugeben (engl. „spatial audio“). So zum Beispiel Holger Eilhard auf Twitter. „Allerdings“ müssen Anwender darüber hinaus auch die aktuelle Betaversion von iOS 14, iPadOS 14 oder tvOS 14 nutzen. Dort kann man nun noch deutlich einfacher mit den Kopfhörern von Gerät zu Gerät wechseln und mit den AirPods Pro eben räumlich beschallt werden.

Tatsächlich lässt sich unser Gehirn überlisten und können Kopfhörer Signale aussenden, die uns denken lassen, das Geräusche aus unterschiedlichen Richtungen kommen. Das Feature macht sich vor allem bei der Wiedergabe von Filmen und Serien bemerkbar. Apple nutzt sowohl das Gyroskop und den Beschleunigungssensor in den AirPods Pro als auch im iPhone oder iPad, um die Audiowiedergabe anzupassen.

Wie kann ich die AirPods aktualisieren?

Die lapidare Antwort lautet: Eigentlich gar nicht. Die Kopfhörer werden mit der Zeit automatisch auf die nächste Version aktualisiert. Meist geschieht dies, wenn sie im Ladecase sind und aber vorher mit dem iPhone (oder iPad) verbunden waren.

Wer prüfen möchte, welche Firmware-Version seine AirPods haben, der …

  • … öffnet dazu die Aufbewahrungsbox, damit die Kopfhörer sich mit dem iPhone verbinden oder verbindet sie direkt.
  • Öffnet dann die Einstellungen-App.
  • Navigiert zum Punkt „Allgemein“, tippt dort auf „Info“.
  • Im Bereich, in dem auch die Punkte WLAN und Bluetooth enthalten sind, sollten ganz unten eure AirPods aufgelistet werden. Tippt einmal darauf und ihr erhaltet die passenden Informationen angezeigt.

Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Produkte