LG-Fernseher aus 2018 bekommen doch kein AirPlay 2 und HomeKit

LG 43UK6400PLF aus 2018 bekommt wohl AirPlay 2, Bild: LG

Rolle rückwärts bei LG. Das Unternehmen wollte noch dieses Jahr auch ausgewählten 2018er Fernseh-Modellen ein Update spendieren, damit auf diesen AirPlay 2 und HomeKit funktioniert. Doch das soll nun offenbar nicht mehr geschehen.

Vor Kurzem veröffentlichte LG immerhin die Apple TV-App auf ausgewählten 2018er Fernsehe-Geräten. Doch die Entscheidung diesen Modellen auch AirPlay 2 und HomeKit zu spendieren nahm der Hersteller jetzt zurück.

LG will Fernseher doch nicht aktualisieren

Bis Oktober 2020 wollte LG folgende Modelle aktualisieren:

  • Geräte der SK-Reihe,
  • der UK-Reihe,
  • der B8-Serie
  • und der Z8-Serie.

Doch daraus wird nun nichts. Ende August teilte dies das Unternehmen auf Twitter mit. Man entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten, die eventuell entstanden seien. Tatsächlich gab es Support-Dokumente, die auf ein Update hinwiesen. Doch diese wurden aktualisiert und die Information auf das HomeKit- und AirPlay-Update entfernt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 3. September 2020
  • Zuletzt aktualisiert am: 7. September 2020
  • Wörter: 127
  • Zeichen: 965
  • Lesezeit: 0 Minuten 33 Sekunden