Disney+ jetzt mit 57,5 Millionen Abonnenten

Disneys Streamingservice, Disney+, verfügt jetzt offiziellen Angaben zufolge über 57,5 Millionen zahlender Kunden. Das Unternehmen erreicht damit bald vielleicht in diesem Jahr einen Meilenstein, den es ursprünglich bis 2024 anpeilte.

Disney+ Logo

Denn zum Start von Disney+ im November 2019 kündigte man an, bis Ende 2024 zwischen 60 und 90 Millionen Abonnenten erreichen zu wollen. Nun kann der Service aber etwas mehr als ein halbes Jahr später auf knapp 60 Millionen Abonnenten verweisen. Diese Information teilte Disney im Rahmen der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen mit.

Disney mit herben Verlusten

Der Konzern musste jedoch im gemeldeten Quartal einen Rückgang des Umsatzes verbuchen (11,779 Milliarden US-Dollar vs. 20,262 Milliarden ein Jahr zuvor). So kam es denn auch zu Verlusten (-4,84 Milliarden US-Dollar um genau zu sein).

Vor allem die Covid-19-Pandemie macht dem Unternehmen gleich mehrfach zu schaffen. Kinos sind vielerorts geschlossen, ebenso wie die vielen Vergnügungsparks mit denen Disney viel Umsatz erzielt. Trotzdem gab es fortlaufende Kosten.

An der Börse kam das gemeldete Ergebnis trotzdem gut an. Nach Börsenschluss legte der Kurs der Aktie um knapp fünf Prozent zu. Nicht zuletzt das Wachstum bei Disney+ beeindruckt.

Denn richtig ist, dass Disney in den bislang im Fiskaljahr gemeldeten drei Quartalen sogar noch ein wenig mehr Umsatz machen konnte als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs. Unter „normalen“ Voraussetzungen hätte das Unternehmen vermutlich viel höhere Umsätze erwirtschaften können und somit unter dem Strich auch die Gewinne steigern.

Disney+ sehr beliebt

Der Streamingservice jedenfalls enthält unter anderem 30 Staffeln der Serie „Die Simpsons“ und kann aber eben auf viele exklusive Disney- und auch Marvel-Inhalte verweisen. Nicht zuletzt gehören auch Inhalte von Star Wars zu Disney. Entsprechend viele Fans weltweit kann man mit den unterschiedlichen Formaten erreichen. Für Freunde von Dokumentationen gibt es dort außerdem Inhalte von National Geographic.