Alexander Trust, den 30. Juli 2020

iPhone 12 und neue iPads kommen im Oktober

iPhone 12 in Navy Blau
iPhone 12 in Navy Blau, Bild: EverythingApplePro/Max Weinbach

Enthüllungsjournalist Jon Prosser wagt sich aus der Deckung. Ihm zufolge bringt Apple das iPhone 12 sowie neue iPads im Oktober dieses Jahres in den Handel. 5G-Geräte würden aber vermutlich erst mit Verspätung angeboten.

In den letzten Jahren veröffentlichte Apple im September neue iPhones. Eine Ausnahme bildete das erste Face-ID-iPhone, das iPhone X. Denn das kam erst im November in den Handel.

Schon einige Zeit halten sich Gerüchte hartnäckig, dass zumindest einige iPhones nicht rechtzeitig für den September fertig würden. Vor allem die Disruption rund um die Corona-Pandemie sorgten für Probleme im Zeitplan.

iPhone 12 im Oktober?

Laut Prosser kommt das neue iPhone 12 erst im Oktober.

Zuvor hatte sich auch der Finanzvorstand von Qualcomm, Akash Palkhiwala, zu Aussagen über Apples 5G-iPhones hinreißen lassen und dabei den Oktober als möglichen Veröffentlichungszeitpunkt genannt. Der Chipproduzent gab gestern seinen Quartalsbericht ab. In der Folge sprach Palkhiwala unter anderem mit der Agentur Reuters. Man sehe eine Verzögerung bei einem Flaggschiff-Smartphone, erklärte dieser. Entsprechend würde ein Teil der eigenen zu erwartbaren Umsätze vom September- in das Dezember-Quartal wandern.

Qualcomm schloss mit Apple im letzten Jahr ein neues Lizenzabkommen für die Belieferung mit 5G-Modems für einige von Apples kommenden iPhones. Mittelfristig möchte Apple – nach der Übernahme von Intels Modemsparte – auch eigene Chips produzieren und verwenden und so noch autonomer werden.

Neue iPads im Oktober?

Noch einmal zurück zu Prosser. Dieser behauptet weiter, dass Apple im Oktober auch neue iPads veröffentlicht. In der Gerüchteküche heißt es, das Unternehmen würde ein 10,8 Zoll (27,43 Zentimeter) großes iPad Air veröffentlichen wollen und dem iPad mini neues Leben einhauchen.

iPhone-Event trotzdem im September?

Ein anderer anonymer Enthüllungsjournalist, iHacktu Pro, behauptete kürzlich, dass Apple trotzdem im September ein iPhone-Event abhalten werde. Dort würde neben den neuen iPhones auch die Apple Watch Series 6 gezeigt.

Spannend außerdem, dass Apple laut iHacktu Pro im Oktober den ersten Mac mit eigenem Prozessor vorstellen würde und außerdem ein neues iPad Pro zeigen. Nicht zuletzt will Apples laut dem Enthüller AirPower auf einem Oktober-Event neues Leben einhauchen und die Öffentlichkeit erstmals die AR-Brille „Apple Glass“ zeigen.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Firmen

Zugehörige Produkte