iOS 14 und iPadOS 14 Beta 1 verfügbar

iOS 14 mit Widgets, Bild: Apple

Apple präsentierte nicht nur viele neue Funktionen von iOS 14 und iPadOS 14, sondern stellt registrierten Entwicklern das neue Betriebssystem bereits als Probierversion zum Download bereit.

Derzeit müsst Ihr noch über die Entwickler-Webseite ein Profil auf das iPhone herunterladen und installieren. Die neue Beta 1 von iOS 14 hat die Buildnummer 18A5301v. Das Tablet-OS hat derzeit dieselbe Buildnummer.

Neue Betriebssysteme sind deutlich individualisierbarer

Apple hat kein Geheimnis darum gemacht, dass das neue Betriebssystem nicht nur viele neue Funktionien bietet. Stattdessen erlaubt es NutzerInnen die umfangreichere Anpassung als bisher. Es gibt Widgets, die man auf den Home Screen packen kann, und vieles mehr.

Viele der Gerüchte haben sich bewahrheitet. Manche Funktionen wurden nicht während der Präsentation erwähnt, gibt es jedoch trotzdem. So oder so kommt es darauf an, dass man zum jetzigen Zeitpunkt als Endverbraucher noch nicht viel mit dem Update anfangen kann. Denn Apple lässt das System noch ohne Beschränkungen laufen. Es kann sein, dass Euer Akku nach einem halben Tag schon leer ist, obwohl ihr kaum Apps in iOS 14 genutzt habt. Entsprechend würden wir mindestens warten, bis Apple eine „Public Beta“ herausbringt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 23. Juni 2020
  • Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2020
  • Wörter: 179
  • Zeichen: 1254
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden