Alexander Trust, den 17. Juni 2020

Apple Sommer Camp 2020 nur digital

Apple Sommer Camp 2020
Apple Sommer Camp 2020, Bild: Apple

Seit einigen Jahren bietet Apple sein „Sommer Camp“ auch in Deutschland an. Kinder zwischen 8 und 12 Jahren konnten in Apple Stores an kreativen Kursen kostenlos teilnehmen. Wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie wird aber nicht nur die WWDC 2020 virtuell stattfinden, sondern auch Apples Sommer Camp.

Auf der Webseite informiert das Unternehmen über das Prozedere. Weiterhin können die Kleinen an kostenlosen Kursen teilnehmen, aber von zu Hause aus. Die sollen ihnen dabei helfen, Ihre Ideen kreativ umzusetzen, beispielsweise in Form von Videos, Kunst und Design oder der Programmierung.

Teilnahme online per Webex

Apple setzt für die Kurs auf Webex. Das ist eine Videokonferenzsoftware von Cisco, ähnlich wie Skype, Zoom, MS Teams und andere.

Die Einführungssessions dauern 30 Minuten. Die Fragerunden jeweils 60 Minuten. Lernen können die TeilnehmerInnen per Kreativbuch. Dabei handelt es sich um ein Pages-Dokument.

Noch gibt es keine konkreten Termine für das diesjährige Sommer Camp. Apple erlaubt es aber, sich für einen Newsletter einzutragen, um über die 2020er Termine informiert zu werden.


Ähnliche Nachrichten