Multi-Kamera-App DoubleTake veröffentlicht

DoubleTake Multi-Kamera-App, Bild: Filmic

Auf der iPhone-Keynote im September 2019 sprach Apple besonders viel über die Kameras im iPhone 11 und iPhone 11 Pro.

DoubleTake – von der Keynote in den App Store?

Teil der „Show“ war seinerzeit Entwickler Filmic. Derz präsentierte uns eine Möglichkeit, mit bis zu vier Kameras gleichzeitig Videosignale von nur einem iPhone aus aufzuzeichnen.

Doch der Weg führte DoubleTake nicht direkt von der Keynote in den App Store. Tatsächlich dauerte es eben noch fünf Monate. In der Zwischenzeit durften einige Interessenten mittels Timeflight am Betatest teilhaben, ehe die Software nun endlich herauskam.

DoubleTake erlaubt bis zu vier Aufnahmen gleichzeitig

Man stelle sich vor, dass man ein iPhone auf ein Stativ montiert. Links und rechts davon postiert man zwei Personen. Die führen beispielsweise ein Interview. Mit DoubleTake wird dies möglich. Denn sowohl die Selfie-Kamera als auch die Kameras auf der Rückseite des iPhone 11 (Pro) kann die App gleichzeitig ansprechen.

Einen Kameramann, der von einer Person zur nächsten schwenkt, braucht es nicht. Mit kleinem Budget lassen sich so interessante Aufnahmen erstellen.

Jetzt DoubleTake kostenlos im App Store herunterladen.

App auch für iPhone XS

DoubleTake benötigt iOS 13.0 oder neuer. Das Multi-Kamera-Feature können Besitzer folgender Geräte nutzen:

  • iPhone 11 Pro Max,
  • iPhone 11 Pro,
  • iPhone 11,
  • iPhone Xs Max,
  • iPhone Xs
  • und iPhone Xr.

Nicht etwa der Entwickler, sondern Apple verwehrt die Verwendung der Multi-Kamera-Option auf älteren Geräten. Vermutlich auch deshalb, weil sie entsprechend Rechenleistung und Speicherplatz benötigt.

Die App funktioniert aber natürlich auch auf allen anderen Geräten mit iOS 13.