Bekommt das iPad Smart Keyboard 2020 echte Tasten?

iPad Pro Smart Keyboard, Bild: Apple

Das Smart Keyboard von Apple funktioniert momentan mit dem iPad Pro und dem aktuellen iPad Air. Während das Zubehör zwar „tut, was es soll“, ist gerade die Ergonomie eher ungeeignet für längeres Tippen.

Bringt Apple neues Smart Keyboard?

Das könnte sich in diesem Jahr ändern. Denn DigiTimes zufolge plant Apple eine neue Variante seines Tastatur-Zubehörs. Das soll Tasten mit Scheren-Mechanismus verwenden.

Apple würde damit auch dem iPad (Pro) eine Tastatur spendieren, die jenseits der nicht zufriedenstellenden „Schmetterlingsmechanik“ angesiedelt ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt versteckt DigiTimes die Informationen allerdings hinter einer Bezahlschranke, die über 370 Euro im Jahr kostet. Mittlerweile verrät der Artikel außerdem, dass das iPad-Zubehör sogar hintergrundbeleuchtete Tasten bieten soll.

Apple präsentierte sein Smart Keyboard erstmals 2015, zusammen mit der Einführung des iPad Pro. Anfänglich gab es das Tastatur-Zubehör nur mit US-Tastaturlayout. Erst im August 2016 führte Apple auch eine Variante mit QWERTZ-Layout ein.