Alexander Trust, den 28. Dezember 2019

WTF: Kommt 2020 der Mac für Gamer?

CounterLogicGaming auf der GamesCom 2011
CounterLogicGaming auf der GamesCom 2011, Foto: Samy Chae

Gerüchte um Gaming-Mac von Apple im Jahr 2020. Aus Taiwan dringt die Meldung zu uns, dass der Konzern aus Cupertino im kommenden Jahr einen neuen Mac auf den Markt bringen will. Es soll sich dabei um ein Gerät handeln, das Computerspieler, speziell sogar E-Sportler im Blick hat.

Veröffentlicht Apple im kommenden Jahr einen Computer speziell für Gamer? Und wenn ja, wie schaut der aus? Gerüchteweise soll es sich um ein „AIO“-Produkt handeln, also ein Gerät mit Tastatur und Bildschirm. Es könnte also ein iMac oder auch ein MacBook sein.

Gaming-Mac für rund 5.000 US-Dollar

Sogar ein möglicher Preis wabert durch den Dampf in der Gerüchteküche. Apple soll angeblich bis zu 5.000 US-Dollar für das Gerät verlangen wollen.

Apple soll das Gerät wohl im Rahmen der kommenden WWDC 2020 im Sommer der Öffentlichkeit vorstellen.

Laut Patently Apple sollen folgende Zulieferer von dem Produkt profitieren:

  • Quanta,
  • größere Chip-Lieferanten,
  • TSMC,
  • Hongzhun und Kecheng, die Gehäuse produzieren,
  • Delta und Lite-On, die beide Netzteile fertigen,
  • Lüfter-Lieferanten,
  • sowie die Kabelfabrik Liangwei, und andere mehr.

Apple zuletzt mit mehr Zug zum Gaming

Mit der Einführung von Apple Arcade zeigte das Unternehmen zuletzt mehr Fokus auf Spiele generell. Der E-Sports-Markt verspricht zudem ein enormes Budget und befindet sich weiter im Wachstum.

Apple könnte durch ein schnelles Display mit hoher Qualität und passende Hardware für Freude unter Gamern sorgen. Zum jetzigen Zeitpunkt halten wir das Gerüchte aber für sehr spekulativ. Wünschen würden wir es uns dennoch, schließlich hat doch mit Prince of Persia im Jahr 1989 auf dem Apple II und dem Macintosh alles so gut angefangen. Doch dann hatte Apple irgendwann nichts mehr für Spiele übrig, wenn sie nicht auf dem iPhone stattfanden.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Firmen