Alexander Trust, den 10. Dezember 2019

Apple Pay jetzt auch bei den Sparkassen

Apple Pay mit der Sparkasse nutzen
Apple Pay mit der Sparkasse nutzen, Bild: Sparkasse

Sparkassen starten Apple Pay. Deutschland, 10. Dezember 2019. Ein Jahr nach dem Start von Apple Pay sind auch die deutschen Sparkassen dabei. Alle Sparkassen? Nein, denn ein Institut spielt nicht mit. Kunden der LBB, einer Tochter der Berliner Sparkasse entschied sich noch nicht dazu. Mit dem Start der Sparkassen scheint Apple Pay im deutschen Massenmarkt angekommen zu sein.

Vorerst nur mit Kreditkarte

Einen großen Wermutstropfen gibt es allerdings noch. Denn auch die Sparkassen erlauben den Kunden momentan nur, den Service mit einer Kreditkarte zu nutzen. Entsprechend schrumpft die Zahl der Nutzer wieder.

Es ist nicht bekannt, wann das Institut auch Girokarten (so genannte EC-Karten) unterstützen möchte.

Landesbank Berlin macht noch nicht mit

Zu den Erkenntnissen des heutigen Tages gehört außerdem, dass die Tochter der Berliner Sparkasse, die LBB, noch nicht am Service teilnimmt. Die LBB ist unter anderem die Partnerbank für Amazons Kreditkarte, oder von ADAC-Kunden. Diese müssen sich entsprechend noch gedulden.

Demnächst wollen aber noch Sodexo und die Volksbanken und Raiffeisenbanken Apple Pay unterstützen. Dies könnt Ihr der Apple-Homepage entnehmen. Die Volksbanken wollten ursprünglich mit den Sparkassen gemeinsam starten, verschoben den Start zuletzt aber.

Kreditkarte zum „Wallet“ hinzufügen

Apple Pay zu nutzen ist relativ einfach. Zuvor müsst Ihr aber eine passende Kreditkarte hinzufügen.

  • Öffnet dazu die Wallet-App.
  • Tippt oben rechts auf das Pluszeichen und
  • wählt Eure Bank aus der Liste aus.
  • Folgt dann den Anweisungen am Bildschirm, um eine Karte hinzuzufügen.

Bezahlen mit Face ID und Touch ID

Falls Ihr dann die Karte hinzugefügt habt, geht Ihr wie folgt beim Zahlen vor:

  • Bei Geräten mit Face ID drückt zweimal die Seitentaste (rechts). Authentifiziert Euch mit Eurem Gesicht und haltet dann das Smartphone an das Bezahlterminal.
  • Bei Geräten mit Touch ID müsst Ihr einfach den Home Button gedrückt halten. Wenn der Apple-Pay-Dialog angezeigt wird, halte das Gerät an das Bezahlterminal.

Die größte Hürde besteht eigentlich darin, zu erkennen, wo man die Karte ranhalten muss. Denn bei manchen Terminals ist das von oben, bei man links, bei anderen rechts an der Seite. Entsprechend werde Ihr zu Beginn in den Geschäften Eures Vertrauens sicherlich noch ein wenig ausprobieren müssen.

Apple Pay seit Ende 2018

Apple Pay startete am 11. Dezember 2018 in Deutschland. Seither unterstützen immer mehr Banken und Kreditinstitute das kontaktlose Bezahlverfahren. In vielen Fällen müssen Kunden jedoch noch eine Kreditkarte nutzen. Debitkarten wollen viele unterstützen, haben es aber noch nicht. Zum Beispiel kündigte die comdirect zum Start 2018 es damals schon an. Realisiert hat sie es im vergangenen Jahr leider nicht.

Übrigens: Am heutigen Tag startete zudem Apple Pay bei der Commerzbank.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Firmen

Zugehörige Produkte