Von Jonny Random am 25.09.2019 (letztes Update: 25.09.2019).

AirPods-Konkurrenz von Amazon: Kommt heute das Alexa-Headset?

AirPods 2
AirPods 2, Bild: Apple

Amazon könnte bald mit Alexa-Kopfhörern direkte Konkurrenz zu Apples AirPods am Markt platzieren. Angeblich hat das Unternehmen zudem auch einen weiterentwickelten Echo in der Pipeline, der mit einem deutlich besseren Klang den HomePod angreifen soll. Eine Präsentation könnte noch heute erfolgen.

Amazon schickt womöglich bald einen Konkurrenten für die AirPods von Apple ins Rennen. Wie zuletzt aus einem Medienbericht von CNBC hervorging, hat das Unternehmen eigene Bluetooth-Kopfhörer entwickelt, die mit einer Integration der hauseigenen Sprachassistentin Alexa kommen. Über Alexa-Kopfhörer wurde schon vor geraumer Zeit spekuliert, MacNotes berichtete. Die Alexa- Anbindung wirft indes noch einige Fragen auf, denn eine Mobilfunkschnittstelle sollen die Kopfhörer nicht aufweisen, in der Folge wäre ein angebundenes iOS– oder Android- Smartphone nötig, um Alexa zu nutzen.
Die Kopfhörer sollen mit einem Preis von unter 100 Dollar erstaunlich günstig sein, dabei aber fortschrittliche Features wie einen Schrittzähler und eine Lauf-Tracking-Möglichkeit bieten.

Amazon bringt angeblich auch besseren Echo

Dabei ist noch unklar, ob die neuen Kopfhörer True Wireless ausgeführt sind oder ob es sich um klassische Bluetooth-Headsets mit Kabelverbindung zwischen den Kopfhörern handelt.

Daneben hat Amazon dem Bericht nach auch einen neuen Echo entwickelt. Er soll das bisher häufig genannte Defizit der Echo-Familie beseitigt haben: Den Klang. Selbst der Echo Plus klingt vielen Kunden nicht gut genug, der HomePod von Apple liegt hier vorn, verliert aber durch die fehlende Erweiterbarkeit mit Skills und Routinen an Attraktivität.

Was Amazon tatsächlich an neuen Produkten bringt, wird sich indes bald zeigen.

Sag jetzt deine Meinung!