Jonny Random, den 20. August 2019

Apple TV+ kostet angeblich 9,99 Dollar und startet mit fünf Serien

Apple TV+ vorgestellt
Apple TV+ vorgestellt, Bild: Apple

Der neue Streamingdienst Apple TV+ wird wohl die üblichen 9,99 Dollar im Monat kosten. Allerdings könnte das Angebot verfügbarer Inhalte zunächst doch sehr überschaubar ausfallen, weshalb ein schneller Erfolg des Streamingdienstes Glückssache sein dürfte.

Apple wird für seinen neuen Streamingdienst Apple TV+ wohl eine Abo-Gebühr in Höhe von 9,99 Dollar im Monat aufrufen, das geht aus einem Bericht hervor, den die Wirtschaftsagentur Bloomberg zuletzt veröffentlicht hat. Der Dienst wurde von Apple im Rahmen eines Events im März vorgestellt. Bekannt wurde auch, dass Apple TV+ neben dem iPhone, dem iPad, dem Mac und dem Apple TV auch auf diverse Smart TV-Plattformen ausgespielt werden wird, dazu zählt auch Amazons Fire TV.

Der neue Dienst wird dem Vernehmen nach allerdings erst im November an den Start gehen, somit bleibt auch eine weitere Präsentation auf der September-Keynote unwahrscheinlich.

Zunächst nur fünf Serien bei Apple TV+

Wie es in dem Bericht allerdings weiter heißt, wird die Auswahl verfügbarer Inhalte zunächst ein wenig mager ausfallen. Zu sehen sein sollen insgesamt fünf Serien: Dazu zählt natürlich die Dramedy über zwei Moderatorinnen im amerikanischen Frühfernsehen „The Morning Show“, zu der es inzwischen auch erste Trailer gibt. Weiterhin erscheinen soll „See“, eine Endzeit-Serie über eine weitgehend entvölkerte Erde.

Auch eine Doku-Reihe soll es geben: „Home“ zeigt außergewöhnliche Gebäude. Ob Apple mit diesem schlanken Portfolio und dem aufgerufenen Preis die Massen gewinnen kann, bleibt fraglich.

Allerdings wird es eine kostenlose Testphase für ‚Apple TV+ geben, wie Apple sie auch für Apple Music anbietet.


Ähnliche Nachrichten