iPhone XI könnte Kamera mit optischem Fünffachzoom erhalten

iPhone XI - Compareraja
iPhone XI – Compareraja

Apple könnte dem nächsten Top-iPhone sogar einen fünffachen optischen Zoom mitgeben. Dass das iPhone-Lineup von 2019 eine Triple-Cam erhalten wird, gilt so oder so bereits als ausgemachte Sache. Nun ist ein neues Gerücht aus China aufgetaucht.

Das kommende iPhone könnte eine Kamera besitzen, die noch einmal einen großen Sprung nach vorn bedeuten könnte für die iPhone-Fotografie. Nach einem Gerücht, das in chinesischen sozialen Medien aufgetaucht ist, plant Apple, das iPhone XI mit einem fünffachen optischen Zoom auszustatten. Dieser soll in einer der drei Linsen untergebracht sein, die als Teleobjektiv dient.

Damit würde sich die iPhone-Kamera auf einen Schlag spezifikationstechnisch wieder an die Spitze der Branche setzen. Die aktuellen iPhones verfügen über einen optischen Zweifachzoom, der dann mehr oder weniger sanft in einen digitalen Zoom übergeht, doch Huawei hat mit seinem jüngst vorgestellten Mate 30 Pro gezeigt, was man mit Smartphones kameratechnisch heute erreichen kann.

Welche iPhones erhalten die Triple-Cam?

Die dreifache Linse im iPhone XI gilt als quasi ausgemacht, in den letzten Wochen tauchten wiederholt Berichte, Gerüchte und auch Bilder und Videos zu den nächsten Modellen auf.

Es ist aber noch unklar, welchem Modell die neue Top-Kamera spendiert werden soll, vermutet wurde etwa zuletzt, dass Apple zwar dem kleinen wie dem größeren Nachfolger des iPhone Xs die neue Kamera einbaut, doch dort nur in die Modelle mit größeren Speicherkonfigurationen.

Apple wird die neuen iPhones aller Wahrscheinlichkeit nach wieder im September im Rahmen seiner Herbst-Keynote vorstellen.

Sag jetzt deine Meinung!