Von Jonny Random am 28.02.2019 (letztes Update: 28.02.2019).

Zwei neue iPads von Apple in Indien registriert

Neues 9,7 Zoll iPad
Neues 9,7 Zoll iPad

Apple hat zwei neue iPads zertifizieren lassen und zwar für den Verkauf auf dem indischen Markt. Daher werden sie auch in einer indischen Regulierungsdatenbank gelistet. Die Hinweise auf neue Modelle in den nächsten Wochen verdichten sich damit weiter.

Apple hat zwei iPads registrieren lassen, die bislang noch nicht verkauft wurden. Sie tragen die Modellnummern A2124 und A2133 und wurden in einer indischen Wirtschaftsdatenbank entdeckt. Eingetragen wurden sie dort mit der Absicht, den Zertifizierungsprozess zu durchlaufen, den Produkte absolvieren müssen, die auf den indischen Markt wollen. In anderen Regionen der Welt gibt es ähnliche Verfahren, so hat etwa die Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission schon wiederholt neue Apple-Produkte angekündigt, ohne freilich viele Details offenzulegen. So wurde dort etwa vor wenigen Wochen eine Reihe neuer iPad-Modelle entdeckt, MacNotes berichtete.

Neues iPad Mini im Frühjahr?

Auch die Einträge aus Indien offen baren nicht viel neues: Um Geräte der Kategorie Notebook/Laptop/Tablet soll es sich handeln, mit dem Logo von Apple und gefertigt vom Auftragsfertiger Foxconn in China.

2019 wird Apple Gerüchten nach zwei neue iPads bringen, eins davon ist ziemlich sicher ein aktualisiertes iPad, diesmal vielleicht mit einem minimal größeren Display. 10,2 Zoll waren zuletzt im Gespräch. Das andere neue Modell könnte ein iPad Mini 5 sein. DAs wird sich aber letzten Berichten nach äußerlich kaum vom iPad Mini 4 unterscheiden und das ist schon vier Jahre alt.

Wann die Geräte kommen, ist noch völlig unklar. Ein Event, das Apple am 25. März abhalten soll, würde sich als Launch-Datum anbieten, doch im Rahmen dieser Veranstaltung stellt Apple dem Vernehmen nach zunächst nur seinen neuen Streamingdienst vor.

Eine Meinung

  • Holographiccgy (3. März 2019) 

    Mark Malvin

Sag jetzt deine Meinung!