HomePod startet in Deutschland: Bestellungen ab jetzt möglich

HomePod in Schwarz, Bild: Apple

Apples HomePod ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Er kann im Apple Online Store bestellt werden, wird natürlich im Apple Store erhältlich sein und kommt zu ausgewählten Partnern.

Der HomePod ist da. Der Deutschlandstart erfolgte wie angekündigt heute früh. Im Apple Online Store lässt sich der Smart Speaker Apples nun auch in Deutschland bestellen.

Weiterhin wird er in den Apple Stores und bei ausgewählten Partnern wie Gravis angeboten werden.

Eine Bestellung ist natürlich auch über die Apple Store-App möglich.

Erhältlich ist der Lautsprecher in den Farben Weiß und spacegrau zu einem Preis von 349 Euro.

Der Lautsprecher wurde bereits letzte Woche fit für den Deutschlandstart gemacht. Zwar konnte Siri bereits länger auch Deutsch sprechen, doch kann sie nun auch deutsche Nachrichten vorlesen.

Neben Deutschland startet der HomePod heute auch in Frankreich.

Marktstart mit Spannung erwartet

Bislang war der HomePod nur in drei Märkten verfügbar: Die USA, Großbritannien und Australien waren die Länder, in denen Apple den Smart Speaker zuerst auf den Markt brachte. Diese beschränkte Verfügbarkeit könnte auch das Verkaufspotenzial des HomePods etwas verzerrt dargestellt haben. Immer wieder wurden zuletzt Vermutungen über den Verkaufserfolg des HomePods angestellt, die natürlich aufgrund der regional eingeschränkten Erhältlichkeit unvollständig bleiben mussten.

Vielfach wurde zudem moniert, der späte Start in Schlüsselmärkten Europas könne den Lautsprecher wichtige Marktanteile kosten.

Weiterhin wird oft kritisiert, dass Siri im Vergleich zu ihren Kolleginnen Alexa und Google Assistant deutlich zu wenig kann.

Wie gut sich der HomePod in Deutschland verkauft, werden die nächsten Tage und Wochen zeigen.

Mehr über Jonny Random:

Metadaten
  • Geschrieben am: 18. Juni 2018
  • Zuletzt aktualisiert am: 18. Juni 2018
  • Wörter: 235
  • Zeichen: 1758
  • Lesezeit: 1 Minuten 1 Sekunden