Alexander Trust, den 22. Januar 2016

Apple erzielt mit iPhone pro Quartal mehr Umsatz als Android auf Lebenszeit

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Apple erzielt mit dem iPhone pro Quartal mehr Umsatz als Android auf Lebenszeit für Google eingespielt hat. Dies geht als weitere Randnotiz aus dem Gerichtsverfahren zwischen Oracle und Google hervor.

Seit 2008 Android eingeführt wurde, konnte Google damit insgesamt 22 Milliarden US-Dollar Gewinn erzielen, bei 31 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Apple hingegen hat alleine durch den Verkauf von iPhones zuletzt im Quartal von Juli bis September 32 Milliarden verdient.

Google stellt selbst keine eigenen Android-Geräte her, lizenziert Nexus-Smartphones oder -Tablets nur. Das Gros der Umsätze wird durch den Verkauf von Apps realisiert und über Werbung auf der Plattform. Doch Apple schlägt Google auch dabei.


Ähnliche Nachrichten