Final Fantasy VII für iPhone und iPad veröffentlicht

Final Fantasy VII - Logo
Final Fantasy VII – Logo

Anbieter Square Enix hat ein weiteres Remake für iOS veröffentlicht: Seit heute gibt es Final Fantasy VII für iPhone, iPod touch und iPad.

Seit einigen Jahren überarbeitet Square Enix seine RPG aus früheren Tagen und veröffentlicht sie auf modernen Plattformen neu. iOS gehört dazu und so können Interessenten ab so fort Final Fantasy VII auf ihrem iPhone oder iPad spielen. Aus der App-Store-Info erfährt man, dass es sich dabei um eine Portierung der PC-Version von FF7 handelt. Änderungen an der Geschichte wurden nicht vorgenommen, jedoch einige Anpassungen bei der Bedienung über den Touchscreen. Ob MFi-kompatible Gamepads unterstützt werden, ist unklar.

Wie bei dem Großteil der App-Store-Spiele von Square Enix werden diese zum Premiumpreis angeboten. So auch im Fall von Final Fantasy VII. Das Spiel kostet als Universal-App für iPhone und iPad 15,99 Euro. Als Downloadgröße wird 1,63 GB angegeben, doch Square Enix warnt die Nutzer vor, dass das Spiel eigentlich ca. 2 GB Speicher auf dem Gerät benötigt und für die Installation durch das Entpacken des Archivs doppelt so viel, also 4 GB.

[inline-iTunes id=”1021566244″]

[mn-youtube code=”10Xdbr60wcg”]

Sag jetzt deine Meinung!