Apple Watch kommt im April

Apple Watch - Smartwatch

Tim Cook hat während der Bekanntgabe der Quartalszahlen für das Fiskalquartal Q1 2015 angegeben, dass die Apple Watch sich im Zeitplan befände, und die Auslieferung im April stattfinden kann.

Bislang lautete das letzte Statement Apples zur Apple Watch, sie würde „Anfang 2015“ erscheinen. Nun hat Tim Cook sich während der Bekanntgabe der Quartalszahlen zur Smartwatch geäußert. Sie sei im Zeitplan, so Cook, und würde „irgendwann im April“ in den Handel kommen. Damit bringt Apple die eigene Smartwatch später in den Handel als von Analysten vermutet und in Gerüchten kolportiert. Sogar vom Valentinstag war zeitweise die Rede. Doch der ist bereits im kommenden Monat.

Erst vergangene Woche hatte KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo noch orakelt, Apple würde die Apple Watch im März auf den Markt bringen. Demgegenüber stehen Berichte über die Akkulaufzeit des Produkts, die, verglichen mit der Anroid Wear Konkurrenz, gut ausfällt, aber nicht besser.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 27. Januar 2015
  • Zuletzt aktualisiert am: 27. Januar 2015
  • Wörter: 142
  • Zeichen: 958
  • Lesezeit: 0 Minuten 37 Sekunden