Neues iWatch-Konzept mit 2,5 Zoll Display-Diagonale vorgestellt

Weil die Gerüchteküche zuletzt sogar von 2,5 Zoll Display-Diagonale bei der iWatch sprach, raubt ein neu produziertes Konzept-Video Kritikern die meisten Bedenken wegen der möglichen Größe der Smartwatch.

iWatch-Konzept von SET Solution

Zuvor war von 1,3 oder 1,7 Zoll Diagonale der iWatch die Rede, dann ging aus einem Bericht der Agentur Reuters hervor, es könnten sogar 2,5 Zoll werden. SET Solution hat sich Gedanken dazu gemacht, wie so ein „großes“ Modell ausschauen könnte, im Zusammenspiel mit Apples kommendem iOS 8. Herausgekommen ist ein sehr ansprechendes Demo-Video von knapp einer Minute Dauer.

Was im Render-Konzept fehlt, ist eine Möglichkeit das Modell mit der Realität zu vergleichen. Sichtbar wird jedoch das leicht gebogene Display sowie die rechteckige Form. Beides sind Informationen, die auf den Beitrag von Reuters zurückgehen.

Form und Funktion basieren größtenteils auf Spekulationen. Die Annahmen zur Bedienung sind jedoch ebenfalls unbestätigt. Das Konzept von SET Solution sieht eine Art APP-Oberfläche vor und greift dazu auf Design-Elemente zurück, die bei der Präsentation von iOS 8 gezeigt wurden.

Zwischen Wunschdenken und Realität anzunehmen sind ferner die Möglichkeit die iWatch kabellos aufzuladen und die Verwendung vieler Sensoren zum Messen von Gesundheits- und Fitness-Kennziffern. Nicht unmöglich ist, dass Apple die iWatch in gleich mehreren Ausführungen veröffentlichen wird. Bei der Display-Technologie war zuletzt von OLED die Rede und als möglicher Veröffentlichungszeitraum wird der Herbst angenommen.

Update vom 12.06.2022: Dieser Beitrag enthielt ein YouTube-Video, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.