me, den 14. Juni 2013

Apple stellt „iWork für iCloud“-Beta für Entwickler zur Verfügung

iWork für iCloud Beta
iWork für iCloud Beta

Apple hat heute die erste Beta-Version von „iWork für iCloud“ mit den Apps Pages, Keynote und Numbers für Entwickler zur Verfügung gestellt.

Die browserbasierte Version von Apples Bürosoftware-Suite iWork wurde am Montag im Rahmen der WWDC-Keynote vorgestellt. Wir berichteten vor zwei Tagen irrtümlicherweise, dass die Entwicklerversion bereits zur Verfügung stünde, dies ist allerdings erst seit heute der Fall.

Konkurrenz für Google Docs?

iWork für iCloud stellt gewissermaßen Apples Antwort auf Google Docs und andere Cloud-basierte Office-Lösungen dar. Die browserbasierte iCloud-Version kann sowohl von einem Mac als auch Windows-PC in Safari, Google Chrome und Microsoft Internet Explorer benutzt werden. Es wird davon ausgegangen, dass der Dienst später in diesem Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Momentan können sich nur registrierte Entwickler auf beta.icloud.com anmelden.

Via Macrumors, engl.


Ähnliche Nachrichten