Humble Indie Bundle 8 mit Hotline Miami und mehr für Windows, OS X und Linux

Wer gerne spielt, keinen Kopierschutz mag, Indie-Entwickler und den wohltätigen Zweck unterstützen mag, der greift zum Hundle Indie Bundle. Das neueste Bundle Nummer 8 bietet aktuell Hotline Miami und Proteus, wenn man mehr als der Durchschnitt zahlt.

Hotline Miami

Das Humble Indie Bundle 8 ist noch knapp 14 Tage aktiv. In dieser Zeit kann man den Retro-Top-Down-Shooter Hotline Miami von Dennaton Games und die audiovisuelle Wanderung Proteus von Ed Key und David Kanaga freischalten, wenn man mehr als der Durchschnitt bezahlt. Aktuell sind das etwas weniger als 6 US-Dollar.

In jedem Fall kann man Little Inferno von der Tomorrow Corporation kaufen. Es handelt sich um eine Art subtiler Satire auf Casual-Puzzle-Spiele. Daneben gibt es das MOBA-Game Awesomenauts, das unter Linux-Gamern ein Fan-Base erzielen konnte, nachdem der Konsolen-Release eher bescheiden ausfiel.

Dazu gesellt sich der 2D-Puzzle-Plattformer Capsized von Alientrap Games, und ein weiterer Genre-Vertreter namens Thomas Was Alone von Mike Bithell, der eine sehr spartanische Optik anbietet. Dear Esther schließlich von Thechineseroom ist eine Art Adventure, mit unterbrochener Erzählstrategie, bei der man nach Lust und Laune eine verlassene Insel erkunden kann.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 29. Mai 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2013
  • Wörter: 174
  • Zeichen: 1228
  • Lesezeit: 0 Minuten 45 Sekunden