iPhone-Hacker Comex wechselt von Apple zu Google

Comex, der sich in der iPhone-Szene mit der Webseite JailbreakMe.com einen Namen gemacht hat, wird zukünftig bei Google arbeiten. Der Jailbreak-Entwickler hatte 2011 bei Apple als Praktikant angefangen, dann aber vergessen, eine E-Mail für eine Vertragsverlängerung zu beantworten.

Die Webseite JailbreakMe.com war seinerzeit in aller Munde, denn sie erlaubte den Jailbreak direkt über den Safari-Webbrowser auf dem zu jailbreakenden Gerät. Ihr Urheber ist Nicholas Allegra, besser bekannt unter seinem Pseudonym Comex. Ende August 2011 gab er bekannt, dass er als Praktikant bei Apple anheuerte, weil ihm das Finden und Ausnutzen von Sicherheitslücken zwar großen Spaß machte, aber mit der Zeit doch eintönig wurde.

Im Oktober 2012 wurde schließlich bekannt, dass Comex das Unternehmen verlässt – wohl, weil er eine E-Mail mit einem weiteren Stellenangebot nicht beantwortete. Angeblich soll es noch weitere Gründe gegeben haben, aber das Verhältnis zwischen Apple und ihm soll nicht gelitten haben. Wie Forbes berichtet, soll es den jungen Entwickler nun zu Google ziehen.

Wie Comex selbst berichtet, will er aber nicht an Android arbeiten. Er mochte dieses System niemals genug, um ein Interesse zum Hacken zu entwickeln. Woran er stattdessen werkeln wird, verriet er nicht.

(via Mac Rumors)

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Geschrieben am: 25. April 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2013
  • Wörter: 187
  • Zeichen: 1306
  • Lesezeit: 0 Minuten 48 Sekunden