MacBook-Pro-Freshup: Wahrscheinliche Spezifikationen bekannt [Update: Im Store angekommen]

MacBook ProSeit Kurzem gehen die Lagerbestände der MacBook Pro zur Neige und etwa genauso alt sind die Hinweise auf neue Ausgaben der Apple-Laptops. Nun will Mr. X herausgefunden haben, was drin steckt. In Kürze: Es sind "nur" schnellere Prozessoren und bei manchen Modellen eine größere Festplatte.

Bei 9to5mac sind Hinweise aufgetaucht, wie die neuen MacBook Pro aussehen sollen. Wie erwartet, soll sich an der Hardware selbst nicht allzu viel tun – lediglich eine schnellere CPU und eine größere Festplatte (letzteres nur in den 13-Zoll-Modellen) ist zu erwarten. Die Preise sollen gleich bleiben.

Dabei sehen die groben Spezifikationen der Basismodelle wie folgt aus (in grauer Schrift zeigt die Konfiguration der MBP von Anfang 2011):
13 Zoll MacBook Pro

  • 2,4 GHz Intel Core i5 Dual-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 500 GB HDD, SD-Slot
    2,3 GHz Intel Core i5 Dual-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 320 GB HDD, SD-Slot
  • 2,8 GHz Intel Core i7 Dual-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 750 GB HDD, SD-Slot
    2,7 GHz Intel Core i7 Dual-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 500 GB HDD, SD-Slot

15 Zoll MacBook Pro

  • 2,2 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 500 GB HDD, SD-Slot
    2,0 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 500 GB HDD, SD-Slot
  • 2,4 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 750 GB HDD, SD-Slot
    2,2 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 750 GB HDD, SD-Slot

17 Zoll MacBook Pro

  • 2,4 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 750 GB HDD, SD-Slot
    2,2 GHz Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM, 750 GB HDD, SD-Slot

Dazu sollen sich noch Built-To-Order-Optionen gesellen: Sowohl das 15-Zoll-MacBook-Pro, als auch die 17-Zoll-Ausgabe können auf Wunsch bis auf 2,5 GHz beschleunigt werden und bis zu 750 GB Festplattenkapazität bekommen – und zwar mit 7200 RPM statt 5400 wie in der Standardausgabe.

Während Mr. X davon ausgeht, dass die neuen MacBook Pro in dieser Woche sogar schon erscheinen sollen, hat Mac Rumors etwas aufgeschnappt, nachdem sich die Markteinführung noch bis „Anfang November“ verschieben könnte. Angeblich sei das iPhone 4S und iOS 5 an der Verzögerung beteiligt, weil Apple die Ressourcen für deren Markteinführung benötige.

Update 11:48:
Anscheinend hatte Mr. X recht und Mac Rumors nicht: Die neuen MacBook Pro sind im Store angekommen* und verfügen über genau jene Spezifikationen, über die bereits orakelt wurde. Auch die Preise sind gleich geblieben. Laut Apple sind die neuen MacBook Pro „Lieferbar“, BTO-Modelle benötigen drei Tage.
Entgegen der Gerüchte, ist es jedoch anscheinend so, dass die neuen MBP nicht über Bluetooth 4.0 verfügen. Auf der Webseite mit den Spezifikationen ist nach wie vor von Bluetooth 2.1+EDR die Rede.

* = Affiliate

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Geschrieben am: 24. Oktober 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2011
  • Wörter: 408
  • Zeichen: 2729
  • Lesezeit: 1 Minuten 46 Sekunden