iPhone 5 mit 8-Megapixel-Kamera von Sony?

iPhoneGestern hat Walt Mossberg vom Wall Street Journal den Sony-CEO Howard Stringer interviewt und ihm dabei ein spannendes Detail entlockt. Wie es aussieht, soll Sony für die kommende iPhone-Generation die Kamera herstellen.

Stringer erzählte, dass das Erdbeben in Japan Mitte März die Produktion zurück warf und einige Kunden wie Apple nun auf ihre Lieferungen warten müssen.

Dies ist dahingehend ein interessantes Detail, dass Sony bisher nicht als Lieferant für Apple bekannt war, die Kameras kamen stattdessen immer von OmniVision Technologies.

Wenn diese Erkenntnisse also wirklich neu sind, könnte das darauf hindeuten, dass zukünftige Geräte, wie das iPhone 5, mit einer Kamera von Sony ausgestattet werden könnten, möglicherweise mit 8 Megapixeln Auflösung.

Wenn die Gerüchte stimmen, könnte dies ein Grund sein, warum das iPhone 5 erst im Herbst erwartet wird und nicht, wie üblich, zur WWDC schon vorgestellt wird.

[via Macrumors]

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Geschrieben am: 3. April 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 3. April 2011
  • Wörter: 134
  • Zeichen: 951
  • Lesezeit: 0 Minuten 34 Sekunden