GPGMail nach Update auf Mac OS X 10.6.5 und Mail 4.4

Wer per PGP/GPG unter Mail verschlüsseln will, hatte es seit jeher ein wenig schwerer. Mit dem Update auf 10.6.5 wird auch Mail auf die neue Version 4.4 geupdated und deaktiviert ungerührt das "inkompatible" Krypto-Plugin für Mail. Eine aktualisierte Version von GPGMail ist erschienen, man kann aber auch mit verschiedenen Workarounds sein PGP für Apple Mail wieder zum Laufen kriegen.

(Update) Die aktualisierte Version 1.3.1 steht unter gpgmail.org zum Download und funktioniert out of the Box unter Mac OS X 10.6.5 (/Update). Im einfachsten Fall installiert man die PGP-Prefpane via GPGMail_Preferences und fixt die Plugin-Installation. Diese Methode hat hier in der Redaktion nicht funktioniert, andere User haben möglicherweise mehr Glück.

In voller Größe (49 kB) herunterladen .
GPGMail nach Update auf Mac OS X 10.6.5 und Mail 4.4

Die GPGMail_Preferences können hier geladen werden (Version 0.3), nach Entpacken und Doppelklick auf das ausgepackte PreferencePane wird bei den Systemeinstellungen ein neues Modul hinzugefügt, mit dem das Plugin nach Update wieder reaktiviert (oder bei Nichtgefallen auch komplett deinstalliert) werden kann.

In voller Größe (37 kB) herunterladen .
GPGMail nach Update auf Mac OS X 10.6.5 und Mail 4.4

Der Fix konnte hier weder bei laufendem noch bei inaktivem Mail eingespielt werden – auch nach dem Klick auf den „Fix“-Button verweigerte GPGMail seinen Dienst.

In diesem Fall half uns das händische Einfügen der Zeilen
<string>857A142A-AB81-4D99-BECC-D1B55A86D94E</string>
<string>BDD81F4D-6881-4A8D-94A7-E67410089EEB</string>

im Info.plist-File im Ordner
(user-home)/Library/Mail/Bundles/GPGMail.mailbundle/Contents
weiter – mit der Einschränkung, dass der /Library/Mail/Bundles/-Ordner leer war:

In voller Größe (29 kB) herunterladen .
GPGMail nach Update auf Mac OS X 10.6.5 und Mail 4.4

Stattdessen bedienten wir uns im Ordner /Library/Mail/Bundles (deaktiviert)/, wo wir das File fanden, bearbeiteten und mitsamt dem gesamten Ordnerinhalt anschließend nach /Bundles/ kopierten.

In voller Größe (36 kB) herunterladen .
GPGMail nach Update auf Mac OS X 10.6.5 und Mail 4.4

Anschließend war GPGMail nach Neustart von Mail auch unter dem heute erschienenen Update auf Mac OS 10.6.5 und Mail 4.4 wieder lauffähig.

Eine aktualisierte Version von GPGMail soll demnächst erscheinen. Ein How-to zur Installation und Verwendung von GPGMail für Mac ist auf Macnotes verfügbar.