N.A., den 3. November 2010

iPhone 4: Real stoppt Sonderverkauf wegen der Netzteile

iPhone 4Die Handelskette Real stoppt mit sofortiger Wirkung den Verkauf ihrer freien iPhones. Grund hierfür sind die Netzteile, die der Importeur den Geräten beilegte – sie stammten nicht von Apple.

Da es sich bei den beigelegten Netzadaptern nicht um die Original-Apple-Ladegeräte handelt, „besteht die Möglichkeit, dass sich das Netzteil überhitzt und unter ungünstigen Umständen Feuer fangen kann“ so ein Sprecher von Real gegenüber Heise „Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr darf das Netzteil nicht in Betrieb genommen werden.“

Real hatte das iPhone 4 in der 32GB-Variante für 729€ im Angebot. Dieses wurde über den aktuellsten Wochenprospekt beworben und konnte direkt im Laden als auch online erworben werden, wo es momentan als Ausverkauft deklariert wird. Einige potentielle iPhone-Käufer wurden in den Real-Filialen bereits am Dienstag unverrichteter Dinge direkt abgewiesen. Kunden die bereits ein solches iPhone besitzen, sollen schnellstmöglich ein neues Netzteil von Real erhalten.

Woher die Geräte letztendlich stammen ist unklar, die Metro-Gruppe äußert sich bislang nicht dazu.


Ähnliche Nachrichten